logo
 

MPAY24

Die mPAY24 GmbH, Payment Service Provider mit Sitz in Wien und Niederlassung in Berlin, ist PCI DSS zertifiziert, trägt das EURO-Label sowie das Internet-Siegel des Österreichischen Handelsverbandes und erhielt das E-Government Gütesiegel des österreichischen Bundeskanzleramtes. Die mPAY24 Zahlungsplattform für E- und M-Commerce optimiert den Zugang zu einer Vielzahl an Zahlungssystemen und Bezahlverfahren im Hinblick auf Sicherheit, Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit. mPAY24 ist einfach integrierbar und ist die umfassende Lösung für die perfekte Online-Zahlungsabwicklung. mPAY24 wurde unter Einhaltung strengster Sicherheitskriterien entwickelt. In Bezug auf Datensicherheit, -integrität und -übertragung verfügt mPAY24 über umfangreiches Know-how und langjährige Erfahrung im sensiblen Bereich unternehmenskritischer Transaktionssysteme.

www.mpay24.com

+
-
Schritt 1: Hinweis & Anbindung

Wichtiger Hinweis
Bei der Integration über die Ecommerce-Schnittstelle von mPAY24 ist zu beachten, dass sowohl die Rechnungs- als auch die Lieferadresse an die Saferpay-Schnittstelle übergeben werden müssen, sofern diese vom Endkunden im Shop eingegeben wurde. Andernfalls dürfen die Zahlarten von BillPay nicht angeboten werden!

  1. Stellen Sie sicher, dass der Testbetrieb für die gewünschten BillPay-Zahlarten durch Computop freigeschaltet wurde. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an den service@mpay24.com.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Anbindung Ihres Shops an die PayPage entsprechend der mPAY24- BillPay Specification für die BillPay-Zahlungsarten durchgeführt wurde. Bei Problemen mit der Integration wenden Sie sich bitte an den technischen Support von mPAY24.

Bitte beachten Sie folgenden Sachverhalt im Bezug auf Rechnungs- und Lieferadresse des Endkunden: Sofern der Endkunde eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse in Ihrem Shop angibt, müssen BEIDE Adressen an die PayPage übergeben werden.Die Übergabe der Rechnungsadresse muss im Modus ReadOnly erfolgen. Nähere Informationen sind der mPAY24 – BillPay Specification für die BillPay-Zahlungsarten zu entnehmen.

+
-
Schritt 2: Testbestellung anlegen

  1. Legen Sie eine Bestellung mit Umlauten in der Kundenadresse und in der Artikelbezeichnung und mindestens 2 Artikeln an (diese Bestellung muss sowohl einen Rabatt als auch Lieferkosten enthalten). Als E-Mail Adresse verwenden Sie bitte abnahme@billpay.de
  2. Verbuchen Sie die Bestellung mit Hilfe des LESSCLEAR oder MANUALCLEAR Requests der mPAY24-Schnittstelle. Alternativ kann die Verbuchung auch über das Merchant Interface durchgeführt werden. Die Verbuchung der Bestellung führt automatisch zu einer Aktivierung der Bestellung bei BillPay und dem damit verbundenen Start des Zahlungsziels für den Endkunden (je nach Wahl des Händlers 20 oder 30 Tage).

Jede Bestellung muss unmittelbar vor dem Versand aktiviert werden. BillPay kann Ihnen leider keine Auszahlungen für nicht-aktivierte Bestellungen garantieren!

+
-
Schritt 3: Übernahme der Bestellung

Mit erfolgreicher Verbuchung einer Bestellung mit dem Rechnungskauf erhalten Sie eine Bestätigung der Transaktion. Danach muss eine Endkundenrechnung mit der Bankverbindung auf die angegebene Kunden E-Mail-Adresse versendet werden.
Möglichkeiten für die Übernahme der Bankverbindung auf die Endkundenrechnung

Händische Übernahme aus dem mPAY24 Merchant Interface:
So bald die Bestellung verbucht wurde, wird ihnen die Bankverbindung in der Transaktionsübersicht unter “Archiv” der jeweiligen Bestellung angezeigt. Diese Bankverbindung können Sie per Copy & Paste auf die Rechnung übernehmen. Zusätzlich muss das Fälligkeitsdatum errechnet werden und ebenfalls auf der Rechnung angegeben werden:

Fälligkeitsdatum = + 20 bzw. 30 Tage
(je nach Wunsch des Händlers und Einstellung bei BillPay)

Automatisierte Übernahme mittels Confirmation Interface:
Mit diesem Request informiert mPAY24 Ihr System über die erfolgreiche Autorisierung. Bei dieser Möglichkeit ist zu beachten, dass eventuell benötigte zahlungsrelevante Parameter, wie die Bankverbindung, nicht standardmäßig konfiguriert sind. Kontaktieren sie diesbezüglich den mPAY24 Support. Zusätzlich muss das Fälligkeitsdatum für die Rechnung wie folgt errechnet werden:

Fälligkeitsdatum = + 20 bzw. 30 Tage
(je nach Wunsch des Händlers und Einstellung bei BillPay)

Dies muss die Rechnung sein, die auch im Livebetrieb an den echten Kunden versendet werden würde und alle für die Bestellung und für die Zahlung relevanten Daten enthält!

+
-
Schritt 4: Abschluss

  1. Lassen Sie uns bitte eine Kopie der Rechnung für die Testbestellung(en) an die Email-Addresse abnahme@billpay.de zukommen.
  2. Erstellen Sie anschließend bitte eine Gutschrift über den Gesamtbetrag der Bestellung. Dazu öffnen Sie die Detailansicht der jeweiligen Transaktion im Archiv des mPAY24 Merchant Interface. Hier tragen Sie die gesamte Summe zur Gutschrift ein uns bestätigen dies durch den Button ‘Gutschrift’.
  3. Wiederholen Sie die vorherigen Schritte bitte für alle Zahlungsarten von BillPay, die Sie verwenden möchten (Rechnungskauf, Lastschrift)
  4. Schicken Sie eine kurze E-Mail an support@billpay.de und melden Sie uns den Abschluß des Tests